Home

Unwetter (0)

Kein Schiff nach Helgoland

13.09.2017, 10:25

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Unwetter mit orkanartigen Böen in der Deutschen Bucht. Der Helgolandverkehr wurde komplett eingestellt.

Möglich seien sogar Orkanböen mit Spitzengeschwindigkeiten von 120 bis 140 km/h. Die Wellen in der Deutschen Bucht könnten sich dadurch auf bis zu sechs Meter Höhe auftürmen. Die Hegoland-Reedereien haben daher entschieden, den Fährverkehr heute einzustellen. Sämtliche Schiffe verblieben im Hafen. Auch nach Neuwerk wird nicht gefahren. (OG)

0 Leser-Kommentare

  1. Top 5: Die beliebtesten Witze
  2. Kino-Witz: Das ist billig!
  3. Hotel-Witz: Wohl Pech gehabt
  4. Nordkorea-Witz: Wie im Paradies
  5. EDV-Witz: Autopanne mit IT-Freak
  6. Bar-Witz: Martini für drei
Google
Jetzt für Newsletter anmelden
  • Weitere Business Travel-News
Alle News im Überblick