Home

Brüssel (0)

EU-Hauptstadt wird Umweltzone

08.01.2018, 11:30

In die Stadt dürfen nur noch solche Autos einfahren, die in der städtischen Datenbank registriert sind.

Brüssel hat zum 1. Januar eine flächendeckende Umweltzone eingeführt, die die gesamte Metropolregion mit ihren 19 Gemeinden umfasst. Um in diese Zone einfahren zu dürfen, müssen sich Fahrzeughalter zuvor in einer städtischen Datenbank registrieren.

Ältere, verschmutzende Fahrzeuge werden vom Verkehr ausgeschlossen. Vorerst gilt diese Regelung allerdings nur für Belgier. Ausländer müssen sich erst von Sommer 2018 an registrieren.

0 Leser-Kommentare

  1. Top 5: Die beliebtesten Witze
  2. Richter-Witz: Blöd gelaufen
  3. Kreuzfahrt-Witz: Frühstück an Bord
  4. Finderlohn-Witz: Ganz schön clever!
  5. Auto-Witz: Wasser im Vergaser
  6. Restaurant-Witz: Gute Empfehlung
Google
Jetzt für Newsletter anmelden
  • Weitere Business Travel-News
Alle News im Überblick