Home

Abu Dhabi (0)

Etihad Airways ändert Gepäckregeln

06.02.2018, 16:06

Lange zählte Etihad Airways zu den Fluggesellschaften weltweit, die die Mitnahme von erstaunlich viel Gepäck kostenfrei zuließen. Doch nun wurden die Gepäckregeln stärker ausdifferenziert und die Mengen begrenzt.

Anzahl der Koffer irrelevant: Bei Etihad kommt es nun auf das Gesamtgewicht des aufgegebenen Gepäcks an.
Foto: Gettyimages

Offiziell heißt es von Etihad Airways, dass die Regeln für die Gepäckaufgabe jetzt einfacher seien. Seit diesem Monat basiert die Systematik nicht mehr auf dem sogenannten „Piece Concept“ sondern einfach auf dem Gesamtgewicht des aufgegebenen Gepäcks. Dies gilt für sämtliche Flüge mit Ausnahme der Liniendienste in die USA und nach Kanada. Unter dem Strich führt es allerdings dazu, dass etliche Passagiere weniger Gepäck kostenfrei aufgeben können. Lediglich beim Tarif Economy Saver steigt die Grenze des Gesamtgewichts.

Grundsätzlich gilt bei Etihad Airways nun, dass mit Economy Deal Fares Reisende Gepäck mit bis zu 23 Kilogramm aufgeben können. Bei den Tarifarten Economy Saver beziehungsweise Economy Classic sind es 30 Kilogramm. Mit Economy Flex Fares Reisende dürfen 35 Kilogramm ohne zusätzliche Gebühren mitnehmen. Weiterhin üppig bleiben die Freigepäck-Grenzen für Vollzahler: in der Business Class 40 Kilogramm und in der First Class 50 Kilogramm. Wohl einzigartig dürfte die Freigepäckgrenze auch weiterhin für Reisende sein, die in dem Kabinenbereich „Residence“ mit dem Airbus A-380 von Etihad Airways fliegen. Dort dürfen bis zu vier Koffer mit jeweils bis zu 32 Kilogramm Gewicht eingecheckt werden, also ganze 128 Kilogramm.

Auf den Linienflügen nach Kanada und in die USA sind auch weiterhin die Reisenden, die im Vielflieger-Programm Etihad Guest einen höheren Status erreicht haben, besonders privilegiert. Für Vielflieger erhöht sich die generelle Freigepäck-Grenze von 32 Kilogramm im Silber-Staus um 10 Kilogramm, im Gold-Status um 15 Kilogramm und im Platinum-Status um 20 Kilogramm. (LS)

0 Leser-Kommentare

Google
Jetzt für Newsletter anmelden
  • Weitere Business Travel-News
Alle News im Überblick