Home

Regioverbindung (0)

Eurowings fliegt Karlsruhe–Berlin

06.02.2018, 17:13

Im Regionalflugverkehr entfielen jüngst einige innerdeutsche Verbindungen. Der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden kriegt nun wieder eine Hauptstadt-Route.

Unauffällig kommt die Turboprop der Eurowings mit einem kleinen Schriftzug am Rumpf daher.
Foto: Eurowings/Twitter

Unverhofft kommt oft. Durch die Übernahme von kleinerem Fluggerät aus der Air-Berlin-Konkursmasse kann Eurowings nun wieder einige Verbindungen auflegen, die für größere Jets kaum profitabel sein dürften. So gibt es mit Beginn des nächsten Sommerflugplans, der am 25. März beginnt, wieder tägliche Liniendienste zwischen Karlsruhe und Berlin-Tegel.

Mit einer übernommenen 76-sitzigen Bombardier DH-8Q-400 hebt Eurowings täglich außer sonntags um 8.35 Uhr sowie täglich außer samstags um 20.55 Uhr am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden ab. Nach 95 Minuten wird am Flughafen Berlin-Tegel dann gelandet.

„Eine Flugverbindung zwischen unserer Region und der Hauptstadt Berlin ist aus wirtschaftlicher, politischer und touristischer Sicht von großer Bedeutung“, sagt Manfred Jung, Geschäftsführer des Flughafen-Betreibers Baden Airpark. Nun trägt dem Deutschlands größter Billigflieger Eurowings Rechnung. (LS)

0 Leser-Kommentare

Google
Jetzt für Newsletter anmelden
  • Weitere Business Travel-News
Alle News im Überblick