Home

Estnischer Regionalflieger (0)

Nordica verbindet München mit Groningen

12.02.2018, 07:30

Die estnische Nordica nimmt zu Beginn des Sommerflugplans 2018 eine neue Verbindung ins Programm. Geflogen wird auf der neuen Deutschland-Route mit einem Bombardier-Jet.

Der estnische Regio-Carrier Nordica will Flugverbindungen in die westfriesische Metropole Groningen anbieten.
Foto: Images of Holland

Zum 25. März 2018 nimmt Nordica die Strecke München–Groningen in den Flugplan auf. Die Esten wollen die Verbindung zwischen Bayern und der Niederlande täglich bedienen. Geflogen wird unter der LOT-Flugnummer LO-8865 mit einem Regionaljet CRJ-700 des kanadischen Herstellers Bombardier. Start in München ist um 11.55 Uhr, in der westfriesischen Stadt Groningen um 10 Uhr.

Zudem erhöht Nordica für die Sommersaison von Ende März bis Ende Oktober die Frequenz Wien–Tallinn auf sieben Verbindungen pro Woche. (OG)

0 Leser-Kommentare

Google
Jetzt für Newsletter anmelden
  • Weitere Business Travel-News
Alle News im Überblick