Home

BizTravel-Blitz-Interview (0)

Wie reist Verena Funke?

23.12.2016, 09:00

Flugzeug oder Bahn? Action oder Entspannung? Reisebüro oder Internet? Ein Blitz-Interview mit Verena Funke von Egencia.

Foto: Privat

Zur Person: Verena Funke ist seit Mai offiziell Geschäftsführerin von Egencia Deutschland. Zuvor hatte sie den Dienstleister mehrere Monate kommissarisch geleitet. Funke (41) ist gelernte Reisebürokauffrau. Zwischen 2002 und 2008 arbeitet sie für den Egencia-Mutterkonzern Expedia, danach folgte der Wechsel zur Firma Poolside. BizTravel fragte Frau Funke, die 2010 bei Egencia startete, nach ihren privaten Reisegewohnheiten.

Reisebüro oder Internet?

Wenn möglich, buche ich meine Reisen im Internet.

Action oder Entspannung?

Gern beides, am besten vormittags am Strand entspannen und nachmittags mit Action durchstarten.

Luxus oder Natur?

Natürlich Luxus.

Berge oder Meer?

Auch hier wieder gern beides. Surfen und Schwimmen im Meer oder am Wochenende die Berge erklimmen.

Flugzeug, Auto oder Bahn?

Tatsächlich Flugzeug. Kurze Strecken eher mit dem Auto.

Fenster oder Gang?

Auf Business Trips beim Hinflug gern Gang, beim Rückflug lieber am Fenster. Wenn es in den Urlaub geht, kommt es auf die Flugdauer an.

Selbst kochen oder Restaurant?

Gern selber kochen, wobei es sich aber eher um kulinarische Basics handelt, die es dann gibt.

Neben wem würden Sie auf Reisen gern sitzen?

Aktuell würde ich gern zwischen jemanden sitzen: Angelina Jolie und Brad Pitt.

Und neben wem nicht?

Schauspieler Gerard Depardieu – aus bekannten Gründen.

Welche Lektüre wandert aktuell mit ins Gepäck?

Ken Follett – Winter der Welt.

Ihr Lieblingsurlaubsziel?

Da es so viele schöne Flecken auf der Erde gibt, habe ich wirklich kein Lieblingsziel.

0 Leser-Kommentare

  1. Top 5: Die beliebtesten Witze
  2. Richter-Witz: Blöd gelaufen
  3. Verkehrs-Witz: Scharf nachgedacht
  4. Dating-Witz: Dummes Missverständnis
  5. EDV-Witz: Autopanne mit IT-Freak
  6. Hotel-Witz: Klare Antwort
Google
  • Weitere Tipps für die Geschäftsreise
Zurück zu Geschäftsreise-Knowhow