Home

Systemintegration (0)

Cytric-OBE jetzt SAP zertifiziert

11.09.2018, 18:01

Die Online-Buchungsmaschine Cytric kann nun in das Enterprise-Resource-System (ERP) von SAP integriert werden. Das Buchungstool von Amadeus-Beteiligung Ifao hat das entsprechende Zertifikat erhalten.

Kurzer Prozess: Durch die Integration der OBE Cytric in die SAP-Plattform entfallen zeitraubende manuelle Eingaben.
Foto: Gettyimages

Um Geschäftsreisen wie auch die Reisekostenverwaltung für Unternehmen und Reisende gleichermaßen zu optimieren, ist die Amadeus Cytric Travel Suite 2.0 – bekannt unter dem Namen Amadeus Cytric Travel & Expense – in das führende Enterprise-Resource-Planning-System (ERP) von SAP integriert worden. Übernommen hat diese Integration die Conovum AG, ein auf SAP fokussiertes Beratungsunternehmen und Spezialist unter anderem für den Bereich Business Travel. Durch die Integration können Daten zu Reisen und Ausgaben bei entsprechender Nutzung einfach und kontinuierlich zwischen beiden Systemen übertragen werden.

Bestätigt wird die neue Konnektivität durch das entsprechende SAP-Zertifikat. Damit wird bestätigt, dass die Amadeus Cytric Travel Suite 2.0 für SAP-Lösungen unter Verwendung von Standard-Integrationstechnologien in die Plattform SAP S/4HANA integriert ist.

Durch die Einbettung von Reisebuchungs- und Ausgaben-Management-Tools in häufig verwendete Büro-Applikationen, wie SAP-Lösungen, Microsoft Outlook und Salesforce, erleichtern die Unternehmen auch ihren Mitarbeitern die Verwendung des Systems. Die manuelle Verarbeitung von Daten entfällt und dadurch verringert sich auch die Wahrscheinlichkeit von Eingabefehlern. Sind die Tools in der gewohnten Arbeitsumgebung überall und genau dann verfügbar, wenn die Reisenden sie benötigen, führt das außerdem zu besserer Akzeptanz und Einhaltung der unternehmensinternen Reiserichtlinien, teilt Amadeus mit. (MAJ)

0 Leser-Kommentare

Google
Jetzt für Newsletter anmelden
  • Weitere Business Travel-News
Alle News im Überblick