Home

Geschäftsreisemagazin (0)

Alles über Bleisure in der neuen BizTravel

05.12.2018, 07:00

Die Zahl der Reisenden wächst, die ihren geschäftlichen Trip gern um einige Urlaubstage verlängern wollen. BizTravel erklärt, wie es funktioniert und was rechtlich überhaupt möglich ist.

So sieht das Cover der aktuellen Ausgabe 6/18 der BizTravel aus.
Foto: BizTravel

Dienst ist Dienst, und Schnaps ist Schnaps – das gilt immer seltener. Viele Geschäftsreisende würden eine beruflich bedingte Reise gern nutzen, um etwa noch ein privates Wochenende dran zu hängen. Als „Bleisure“ – Business plus Leisure (Freizeit) – bezeichnen Experten diesen Trend. Doch wie stehen Unternehmen und Travel Manager dazu? Was müssen sie und die Reisenden beachten? Und wie konkret kann das alles funktionieren? Darüber berichtet die neue Ausgabe des Geschäftsreisemagazins BizTravel, die am morgigen Donnerstag erscheint.

Außerdem erklären Branchenkenner in der neuen BizTravel, wie Travel Manager nach dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts (gesamte Reisezeit ist Arbeitszeit!) reagieren sollten. Weitere Themen sind: mehr Sicherheit bei Geschäftsreisen, drastische Veränderungen bei den Serviced Apartments, Tipps für den richtigen MICE-Einkauf und Online-Buchung im Travel Management. Als Tagungs- und Business-Ziele stellen wir Helgoland, Zermatt, Südkorea und Katar vor.

BizTravel-Abos zum Preis von 54 Euro für alle sechs Ausgaben im Jahr kann man im Internet bestellen unter: go.biztravel.de/abonnement (Belieferung von Ausgabe BizTravel 1/19 im Februar 2019 an). Um eine kostenlose Probeausgabe der aktuellen Nummer zu erhalten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an aboservice@biztravel.de

0 Leser-Kommentare

Google
Jetzt für Newsletter anmelden
  • Weitere Business Travel-News
Alle News im Überblick